Die kfd St. Martin Rheinbach feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen

Die kfd St. Martin Rheinbach feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. Ein guter Grund zum Feiern.  „Frauen – gestern – heute – morgen“ lautet das Motto des Jubiläums.

 

„Frauen – gestern – heute – morgen“ könnte auch für die  katholische Frauengemeinschaft Rheinbach stehen. Seit 90  Jahren ist sie ein fester  Teil der Pfarrgemeinde  und mit ihr eng verwoben. Das erklärte Ziel ist, Frauen einen Ort der Begegnung zum lebendigen Miteinander im Glauben zu bieten. Die 275 kfd Mitglieder bilden eine starke Gemeinschaft in der Kirchengemeinde, die aktiv das Leben in der Kirche mitgestaltet.

 

Die Feierlichkeiten beginnen mit einer Jubiläumsandacht – vorbereitet vom Liturgiekreis der kfd – am Donnerstag, den 19. Mai um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin Rheinbach.  Mittelpunkt dieser Andacht sind die Frauenskulpturen der Bildhauerin Elisabeth Perger. Das Holzrelief in Form eines Triptychons repräsentiert Frauen unterschiedlicher Generationen in Bewegung – gestern, heute und morgen - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Ursula Sänger–Strüder, Geschäftsführerin des Diözesanverbands Köln der kfd, wird im Rahmen der Andacht über die „Drei Schönen“ sprechen. Ein Umtrunk mit Maibowle und die Ehrung der Jubilarinnen im Pfarrzentrum schließen sich an.

 

Der Festgottesdienst zur Jubiläumsfeier findet statt am Samstag, den 21. Mai um 17.30 Uhr ebenfalls in der Pfarrkirche St. Martin. Im Anschluss wird zu einem Empfang mit kleinem Imbiss und dem „Clownsund Mimen Theater Bitze“ aus Königswinter ins Pfarrzentrum eingeladen.

 

 

PRIESTER-NOTRUF: 

(Krankensalbung, Sterbefall…)

 

Tel. 02225-70 40 200

KONTAKT:

 

Pastoralbüro St. Martin Rheinbach

Kriegerstraße 23

53359 Rheinbach

Tel.: 0 22 26 / 21 67

 

[Kontaktformular...]  [mehr...]

SCHNELL GEFUNDEN:

 

Pfarrmitteilungen 

 

Terminkalender 

 

Sonntagskaffee

 

Übersicht aller Messen