Zum Inhalt springen

Gottfried Bohl berichtet :Heilge Messe in Pfarrkirche am 04.09.2022 um 10:00 Uhr auch als Video-Gottesdienst zu sehen

Einführung von Kaplan Stephan Wirgowski und Feier der Beauftragung von Simon Beranek als Pastoralreferent
22_04.09.Einführungmesse Pfarrkirche
Datum:
4. Sep. 2022
Von:
Susanne Polak
22_04.09.Einführungmesse Pfarrkirche

Einführung von Kaplan Stephan Wirgowski und Feier der Beauftragung von Simon Beranek als Pastoralreferent 

Am 4. September gab es gleich doppelt Grund zum Feiern: Zum einen wurde die Beauftragung von Simon Beranek als Pastoralreferent (siehe eigener Artikel) in der Gemeinde nachgefeiert – zum anderen feierte Stephan Wirgowski seine erste Sonntagsmesse als neuer Kaplan in unserer Pfarrei. 

Simon bedankte sich vor allem für die Begleitung bisher durch die Zeit seiner Ausbildung. Er freue sich, dass er weiter hierbleiben darf – „auch wenn niemand weiß wie lange“. Zugleich betonte er, wie schön es sei, dass „so viele gekommen sind - auch aus den Dörfern - und dass wir damit zeigen, dass wir eins sind und zusammengehören“. 

 

Kaplan Stephan Wirgowski stellte sich am Ende des Gottesdienstes kurz vor. Dabei erwähnte er auch, dass jemand, der mit 42 seine zweite Stelle als Kaplan antritt, ja auch ein nicht-kirchliches „Vorleben“ hatte. Er war zunächst als Kaufmann im Groß- und Einzelhandel tätig. Dabei wäre er beinahe schon einmal in Rheinbach gelandet – beim Obst und Gemüse im Handelshof. Außerdem erzählte er, dass er eine besondere Beziehung zur Feuerwehr habe. Dort hatte er gearbeitet anstelle des Wehrdienstes. Jetzt wolle er vor allem erst einmal die Menschen hier kennenlernen und mit ihnen zusammen den Glauben leben.

 

Nach der Messe gab es noch Gelegenheit, bei Würstchen und Getränken auf dem Kirchplatz zu gratulieren und erste Gespräche mit dem neuen Kaplan zu führen. 

 

Mehr zu ihm erfahren Sie jederzeit im persönlichen Gespräch und auch im nächsten Pfarrbrief, dem MartinsEcho zum Advent.  

 

Wir wünschen Kaplan Wirgowski einen guten Start und eine tolle Zeit hier in Rheinbach

 

Gottfried Bohl