Mariengebete (© Damian Hungs)

Mariengebete

1. Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir,

o heilige Gottesgebärerin.

Verschmähe nicht unser Gebet in unsern Nöten,

sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren,

o du glorreiche und gebenedeite Jungfrau.

Unsere Frau, unsere Mittlerin, unsere Fürsprecherin.

Versöhne uns mit deinem Sohne,

empfiehl uns deinem Sohne,

stelle uns vor deinem Sohne.

Amen.

2. Gedenke o gütigste Jungfrau Maria,

es ist noch nie gehört worden,

dass jemand, der zu dir seine Zuflucht nahm, deinen Beistand anrief

und um deine Fürbitte flehte,

von dir verlassen worden ist.

 

Von diesem Vertrauen beseelt,

nehme ich meine Zuflucht zu dir,

o Jungfrau der Jungfrauen, meine Mutter,

zu dir komme ich,

vor dir stehe ich seufzend

als ein sündiger Mensch.

 

Du Mutter des ewigen Wortes,

verschmähe nicht meine Worte,

sondern höre sie gnädig an

und erhöre mich.


Mehr:

 

Rosenkranz

→ Heiliger Geist

PRIESTER-NOTRUF: 

(Krankensalbung, Sterbefall…)

 

Tel. 02225-70 40 200

KONTAKT:

 

Pastoralbüro St. Martin Rheinbach

Kriegerstraße 23

53359 Rheinbach

Tel.: 0 22 26 / 21 67

 

[Kontaktformular...]  [mehr...]

SCHNELL GEFUNDEN:

 

Pfarrmitteilungen 

 

Terminkalender 

 

Sonntagskaffee

 

Übersicht aller Messen