Messtexte (Latein/Deutsch)

Vor der heiligen Messe

P Adiutórium nostrum in nómine Dómini. Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn.
M Qui fecit caelum et terram. Der Himmel und Erde erschaffen hat.

Liturgische Eröffnung

P In nómine Pátris et Fílii
et Spíritus Sancti
Im Namen des Vaters und des Sohnes und
des heiligen Geistes.
A Amen.  
P Dominus vobíscum. Der Herr sei mit euch.
A Et cum spíritu tuo. Und mit deinem Geiste.

Schuldbekenntnis

A Confíteor Deo omnipoténti et vobis, fratres,quia peccávi nimis cogitatióne, verbo, ópere et omissióne: mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa. 
Ídeo precor beátam Maríam semper vírginem, omnes Ángelos et Sanctos, et vos, fratres, oráre pro me ad Dóminum Deum nostrum.
Ich bekenne Gott, dem Allmächtigen, und allen Brüdern und Schwestern, dass ich Gutes unterlassen und Böses getan habe, ich habe gesündigt in Gedanken, Worten und Werken durch meine Schuld, durch meine Schuld, durch meine große Schuld. Darum bitte ich die selige Jungfrau Maria, alle Engel und Heiligen und euch, Brüder und Schwestern, für mich zu beten bei Gott, unserem Herrn.
P Misereátur nostri omnípotens Deus et, dimíssis peccátis nostris, perdúcat nos ad vitam aetérnam. Der allmächtige Gott erbarme sich unser. Er lasse uns die Sünden nach und führe uns zum ewigen Leben.
A Amen.  

Einladung zum Tagesgebet

P Oremus. Lasset uns beten!

Zu den Lesungen

L Verbum Dómini. Wort des lebendigen Gottes.
A Deo gratias. Dank sei Gott.

Zum Evangelium

P Dóminus vobíscum. Der Herr sei mit euch.
A Et cum spíritu tuo. Und mit deinem Geiste.
P Léctio sancti Evangélii secúndum N. Aus dem heiligen Evangelium nach N.
A Glória tibi, Dómine. Ehre sei dir, o Herr.
M Verbum Dómini. Evangelium unseres Herrn Jesus Christus.
A Deo gratias. Lob sei dir, Christus.

Gabengebet

P Oráte, fratres ut meum ac vestrum sacrifícium acceptábile fiat apud Deum Patrem omnipoténtem. Betet, Brüder und Schwestern, dass mein und euer Opfer Gott, dem allmächtigen Vater, gefalle.
A Suscípiat Dóminus sacrifícium de mánibus tuis, ad laudem et glóriam nóminis sui, ad utilitátem quoque nostram totiúsque Ecclésiae suae sanctae. Der Herr nehme das Opfer an aus deinen Händen, zum Lob und Ruhm seines Namens zum Segen für uns und seine ganze heilige Kirche.

Präfation

P Dóminus vobíscum. Der Herr sei mit euch.
A Et cum spíritu tuo. Und mit deinem Geiste.
P Sursum corda. Erhebet die Herzen!
A Habémus ad Dóminum. Wir haben sie beim Herrn.
P Grátias agámus Dómino Deo nostro. Lasset uns danken dem Herrn, unserem Gott.
A Dignum et iustum est. Das ist würdig und recht.

Nach der Wandlung

P Mystérium fídei. Geheimnis des Glaubens.
A Mortem tuam annuntiámus, Dómine, et tuam resurrectiónem confitémur, donec vénias. Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung preisen wir bis du kommst in Herrlichkeit.

Vater unser

Pater noster, qui es in caelis:
sanctificétur nomen tuum;
advéniat regnum tuum;
fiat volúntas tua,
sicut in caelo, et in terra.
Vater unser im Himmel
geheiligt werde dein Name
dein Reich komme
dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Panem nostrum cotidiánum
da nobis hódie;
et dimítte nobis débita nostra,
sicut et nos dimíttimus
debitóribus nostris;
et ne nos indúcas in tentatiónem;
sed líbera nos a malo.
Unser tägliches Brot
gib uns heute
und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben
unseren Schuldigern
und führe uns nicht in Versuchung

sondern erlöse uns von dem Bösen.
    Libera nos, quaesumus, Domine, ab omnibus malis, da propitius pacem in diebus nostris, ut, ope misericordiae tuae adiuti, et a peccato simus semper liberi et ab omni perturbatione securi: exspectantes beatam spem et adventum Salvatoris nostri lesu Christi.   Erlöse uns, Herr, allmächtiger Vater, von allem Bösen und gib Frieden in unseren Tagen. Komm uns zu Hilfe mit deinem Erbarmen und bewahre uns vor Verwirrung und Sünde, damit wir voll Zuversicht das Kommen unseres Erlösers Jesus Christus erwarten.
Quia tuum est regnum,
et potéstas
et gloría
in sáecula.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
Amen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Friedensgruß und Kommunion

P Pax Dómini sit semper vobíscum. Der Friede des Herrn sei immer mit euch.
A Et cum spíritu tuo. Und mit deinem Geiste
P Ecce Agnus Dei, ecce qui tollit peccáta mundi. Seht das Lamm Gottes, seht, es trägt die Sünde der Welt.
A Dómine, non sum dignus, ut intres sub tecum meum, sed tantum dic verbo et sanábitur ánima mea. Herr, ich bin nicht würdig, dass du eingehst unter mein Dach, aber sprich nur ein Wort und meine Seele wird gesund.

 

P Corpus Christi. Der Leib Christi.
M Amen.  

Segen und Entlassung

P Benedícat vos omnípotens Deus, Pater et Fílius et Spíritus Sanctus. Es segne euch der allmächtige Gott, der Vater und der Sohn und der heilige Geist.
A Amen.  
P Ite, missa est. (Halleluja!) Gehet hin in Frieden. (Halleluja!)
A Deo grátias. (Halleluja!) Dank sei Gott, dem Herrn. (Halleluja!)

PRIESTER-NOTRUF: 

(Krankensalbung, Sterbefall…)

 

Tel. 02225-70 40 200

KONTAKT:

 

Pastoralbüro St. Martin Rheinbach

Kriegerstraße 23

53359 Rheinbach

Tel.: 0 22 26 / 21 67

 

[Kontaktformular...]  [mehr...]

SCHNELL GEFUNDEN:

 

Pfarrmitteilungen 

 

Terminkalender 

 

Sonntagskaffee

 

Übersicht aller Messen