Zum Inhalt springen
St.Martin Hilberath

Bibelgesprächskreis Hilberath

Bibel

„Die Bibel kann man wörtlich nehmen oder man kann sie ernst nehmen.“

Mit diesem Zitat des jüdischen Religionswissenschaftlers Pinchas Lapide lässt sich das Anliegen dieses Bibelgesprächskreises, zu dem sich Interessierte aus den verschiedenen Kirchorten zusammenfinden, gut beschreiben.

Die Bibel erzählt Glaubensgeschichten aus längst vergangenen Tagen und ganz anderen Kulturen. Deshalb soll man ihren Inhalt nicht blind glauben, sondern versuchen, das Wort Gottes in den von Menschen geschriebenen Texten zu entdecken, also „Gotteswort im Menschenwort“ aufzuspüren und die Botschaft für sich zum Leben zu erwecken.

So lesen wir im Bibelgesprächskreis zunächst den Text; im Anschluss werden offene Fragen geklärt und die Bibelkreisleiterin erläutert theologische, geschichtliche und soziale Zusammenhänge.

Mit diesem Hintergrundwissen und unserem je eigenen Glaubensverständnis kommen wir über den Text und damit auch über unseren Glauben sowie über unsere – derzeit krisengeschüttelte - Kirche ins Gespräch.

Redezwang herrscht aber nicht, man kann sich auch einfach mal entspannt zurücklehnen und Neues oder gar Überraschendes erfahren.

Der Bibelgesprächskreis trifft sich normalerweise einmal im Monat an einem Mittwochabend ab 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Martin, Kirchweg 4 (gleich neben der Kirche) in Hilberath.

Wegen der andauernden Corona-Lage verzichten wir derzeit auf eine langfristige Terminplanung.

Informationen über die Veranstaltungen und Termine können Sie gerne bei Frau Anne Schäfer, Tel. 02226 / 13594 erfragen.

Die Termine lassen sich auch den je aktuellen Pfarrnachrichten entnehmen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Für Texte ist gesorgt.